Projekte, Klassenlager, Studienwoche

logo cinza SP-01
null

Studienwochen

Alle Schüler, vom Kindergarten bis zur Gymnasialstufe, nehmen an den Studienwochen teil, in denen an bestimmten Themen gearbeitet wird. Die Schüler bis zur 3. Primarklasse bleiben dafür in der Schule, die anderen verreisen an verschiedene Orte.
null

Wirtschaftswoche

Die Wirtschaftswoche wird von der schweizerischen Stiftung Ernst-Schmidheiny gesponsort (www.esst.ch). Das Ziel ist, dass die Schüler  unter der Anleitung von schweizerischen Fachleuten und des WIWAG-Programms der Universität St. Gallen in die Berufswelt eintauchen. Die Schüler gründen Unternehmen, arbeiten Geschäftspläne und Strategien aus, entwickeln die visuelle Kommunikation und teilen die Leitung in verschiedenen Gebieten unter sich: Geschäftsführung, Personalwesen, Materialverwaltung, Produktion und Marketing. Jeder Tag zählt als ein Geschäftsjahr. Während des theoretischen Unterrichtes erhalten sie Informationen über Volkswirtschaft, damit sie das Unternehmen erfolgreich führen und im Konkurrenzkampf bestehen lernen. Die Woche endet mit der Präsentation des Jahresabschlussberichtes der Unternehmen in einer Fremdsprache, anlässlich einer simulierten Generalversammlung der Aktionäre.
null

Projekttag

Während dieses Tages widmet sich der Schüler ausschliesslich einem Projekt in einem bestimmten Fach.
null

Forschungsprojekt

Der Student bereitet eine Forschungsarbeit vor, begleitet von einem Tutor, der mindestens drei Querschnittsthemen behandeln muss. Es entwickelt Autonomie und Verantwortung.
null

Sporttag

Dieser Tag ist besonderen Sportveranstaltungen gewidmet, wie: Sportklettern, Freitauchen, Segeln und Windsurfing.
null

Praktikum

Ein Praktikum während eines Monats in einem Unternehmen ist Bestandteil des Schulablaufes. Es ermöglicht dem Schüler, praktische Erfahrungen für den Arbeitsmarkt zu sammeln.
null

Integrationstag

Eltern und Schüler des Kindergartens und der Primarstufe nehmen gemeinsam an schulischen und spielerischen Aktivitäten teil.
null

Praktikum

Ein Praktikum während eines Monats in einem Unternehmen ist Bestandteil des Schulablaufes. Es ermöglicht dem Schüler, praktische Erfahrungen für den Arbeitsmarkt zu sammeln.
null

Sozialdienst

Der Sozialdienst wird mit verschiedenen Aktivitäten wahrgenommen: Anfertigung von pädagogischem Spielzeug, das an Hilfsorganisationen gespendet wird; das Projekt “Geschichten erzählen” in Kinderhorten; musikalische Vorführungen in Spitälern oder Altersheimen.