Sekundarstufe

logo cinza SP-01

In der Sekundarstufe soll der Schüler ausser der Beherrschung des Stoffes gemäss Lehrplan, auch die Fähigkeit entwickeln, selbständig Kenntnisse zu erwerben und zu verarbeiten. Ausserdem soll Respekt und Kollegialität gefördert und der gesellschaftliche Umgang geübt werden.

Ab der 6. Klasse werden, unabhängig von der Muttersprache, neue Klassen gebildet. Die deutsche Sprache wird in Gruppen unterrichtet, die nach dem Wissensstand der Schüler eingeteilt werden. Die englische Sprache wird neu eingeführt. Der Unterricht der französischen Sprache beginnt in der 8. Klasse. Das erste Deutsch-, bzw. das erste Französisch-Zertifikat wird in der 8. Klasse respektive in der 9. Klasse erlangt.

  • null

    STUNDENTAFEL

    6. und 7. Klassen:
    – 34 Wochenlektionen
    – 7.30 bis 12h05 Uhr und
    13.00 bis 15.35 Uhr (3-mal)

  • null

    STUNDENTAFEL

    8. und 9. Klassen:
    – 37 Wochenlektionen
    – 7.30 bis 12.05 Uhr und
    13.00 bis 15.35 Uhr (4-mal)

UNTERRICHTSRAHMEN

Sprachen

Portugiesisch, Deutsch, Englisch und Französisch

Gesellschaftskunde und Naturwissenschaften

Geschichte, Geografie, Biologie, Chemie und Physik

Logisch-mathematische Begriffe

Mathematik und Geometrie

Informatik

Grundausbildung

Sporterziehung

Sporterziehung

Projekte

Bildungsprojekte. Siehe auch: Projekte, Klassenlager, Studienwoche