Liebe Eltern,

gerade durchlaufen wir weltweit einen Moment voller offener Fragen und Unklarheiten. Schwierig ist es abzuschätzen, was noch kommt. Auch an der Schule machen wir uns Sorgen um die Sicherheit, das Wohlbefinden und die Gesundheit aller und haben eine wichtige Aufgabe zu lösen: die Gewährleistung der Weiterführung des Unterrichts unserer Schulkinder.

Gemäss Mitteilung vom vergangenen Samstag, 14. März, hält die Schule während dieser Woche (16. bis 20. März) ihre Türen offen. Wir bekräftigen jedoch, dass diejenigen Familien, die sich mit der Betreuung ihrer Kinder bereits organisieren konnten, diese zuhause behalten. Während dieser Woche sind die Lehrpersonen dabei, das didaktische Material für Ihre Kinder zusammen zu stellen. Dieses Material wird den Schülern am kommenden Freitag, 20. März zur Verfügung gestellt.

Schülerinnen und Schüler, welche diese Woche noch zur Schule kommen, werden durch unsere Lehrpersonen empfangen. Diejenigen, die nicht erscheinen, werden in Bezug auf den Unterrichtsstoff keine Benachteiligung haben. Sämtliche Prüfungen und externen Aktivitäten sind abgesagt, das Fernbleiben wird im System nicht eingetragen.

Die Schulleitung berät sich täglich. Wir sind dabei, die Schule unter diesen neuen Gegebenheiten für die Weiterführung der pädagogischen Aktivitäten zu organisieren. Unser Ziel ist, auch auf Distanz einen qualitativ hochstehenden Unterricht aufrecht zu erhalten.

Wir alle haben zu lernen mit diesen Umständen umzugehen, ohne dabei zu verzweifeln oder in Panik zu geraten. Gemeinsam werden wir auch diesen heiklen Moment überstehen.

Vielen Dank für die Unterstützung und fürs entgegengebrachte Vertrauen!

Mit freundlichem Gruss,

Die Direktion